Wind Technik Nord GmbH
Entwicklung, Herstellung und Direktverkauf  von Windkraftanlagen seit 1986

Steighilfe LW50

Eine vorhandene Steigleiter wird mit einer Konstantzugwinde kombiniert, um ein Zwischending zwischen Leiter und Aufzug zu erhalten. 

Die Leiter und deren Absturzsicherungssystem übernimmt wie bisher die grundsätzliche Aufstiegsmöglichkeit und die Personensicherung. Die Konstantzugwinde, verbunden mit dem angelegten Sicherheits-Auffanggurt, übernimmt einen Teil der Gewichtskraft der Person und dient so der Erleichterung beim Aufstieg (ca. 50 kg Gewichtserleichterung). 

Will die aufsteigende Person stehen bleiben, so steigt sie einfach nicht weiter. Sie kann an jedem Punkt der Leiter beliebig  lange stehen bleiben. Die Konstantzugwinde hält dann zwar die Kraft, zieht aber kein weiteres Seil mehr ein oder lässt es aus. 

Neben der Nutzung als Aufstieghilfe für Personen, kann die Last-Steighilfe auch zur Beförderung von kleinen Lasten eingesetzt werden. Hierzu wird an dem Leerläufer ein geeigneter Transportbehälter oder Lasthaken befestigt, und schon kann der Transport von Werkzeug und dergleichen erfolgen. Der Lastentransport kann in beide Richtungen (auf und ab) benutzt werden. 

Beim Abstieg von Personen wird die Steighilfe nicht benutzt, da dieses nicht erforderlich ist.

Steighilfe an einer Sicherheitsleiter samt mitlaufendem Auffanggerät.